GPS Katzenhalsbänder

Man kann mit Sicherheit sagen, dass wir unsere Haustiere lieben. Ganz gleich, um welche Tierart es sich handelt, von der Katze bis zum Hund, Hasen oder der Hamster, irgendwann werden sie nicht weniger als ein Teil unserer Familie. Als solche tun wir, was wir tun müssen, um uns um sie zu kümmern und ihre Sicherheit und Geborgenheit für die Dauer ihres Lebens zu gewährleisten. Manchmal bedeutet dies, sie davor zu schützen, wegzulaufen, sich zu verirren oder schlimmer noch, durch äußere Einflüsse verletzt zu werden. Glücklicherweise gibt es auf dem Heimtiermarkt eine Vielzahl von Produkten, die speziell dafür entwickelt wurden, den Überblick über Ihre Plüschtiere zu behalten. Ein solches Produkt ist der Katzen GPS Tracker und das hier ist mein Erfahrungsbericht. Ich habe ein GPS Halsband für meine Katze bestellt. Doch wie findet man das richtige GPS Halsband? Finden wir es heraus!

Gps map to route destination network connection location street map with gps icons naviga Premium Photo

Beobachten Sie Ihr Haustier mit einem Pet Tracker

Der Verlust eines vierbeinigen Familienmitglieds ist eine wirklich erschreckende Erfahrung. Glücklicherweise kann ein Katzenaufspürer den Katzeneltern helfen, ihre pelzigen Lieben im Auge zu behalten, selbst wenn diese meilenweit entfernt sind.

GPS-Ortungsgeräte für Katzen gibt es in verschiedenen Formen, meist als Halsband oder Anhänger, den man am Halsband befestigen kann. Sobald es eingerichtet ist, können Sie sich auf einer Website oder einer App anmelden, um den Aufenthaltsort Ihrer Katze zu überprüfen, der normalerweise in Echtzeit aktualisiert wird. Zusätzlich zur Standortverfolgung Ihrer Katze überwachen einige Katzen-Tracker auch die Aktivitäten Ihrer Katze im Allgemeinen.

Welcher Katzen-GPS-Tracker für Sie und Ihre Katze am besten geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Sie sind nicht sicher, ob ein Katzen-Tracker für Sie geeignet ist? Informieren Sie sich über die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile von cGPS-Trackern, bevor Sie sich entscheiden.

Die Technologie hinter dem Tracker

Auch wenn wir nicht für alle sprechen können, sind die meisten heute auf dem Markt erhältlichen Heimtieraufspürgeräte technisch gut gestaltet. Wenn Sie zum Beispiel in einer belebten Nachbarschaft mit viel Wi-Fi leben, ist ein Wi-Fi-fähiger Tracker ideal. Während andere, die z.B. in LTE-Netzen, vielleicht im Land, arbeiten, vielleicht einchecken und sich vergewissern möchten, dass ihr Gerät auch auf diese Weise funktioniert. Der Verlust eines Haustiers ist eine ernste Sache, und die beste Chance, gefunden zu werden, besteht, wenn Sie die richtige Technologie für Ihre Situation kaufen.

Die Höhe der Akkulebensdauer

Eine der besten Ratschläge, die wir Ihnen geben können, ist der Ratschlag, ein Gerät mit einem langlebigen Akku zu kaufen. Wir können uns nichts Schlimmeres vorstellen, als festzustellen, dass Ihre Tiere vermisst werden, nur um dann zu sehen, dass auch noch der Akku des Trackers leer ist. Verlässlichkeit ist das A und O, wenn es um das Aufspüren von Haustieren geht, und auf einen schlechten Akku kann man sich nicht verlassen.

Langlebigkeit der Materialien

Bei so vielen Trackern, die sich an der Leine, am Halsband oder am Schlüsselbund usw. Ihres Tieres befestigen lassen, müssen Sie darauf vertrauen können, dass es an der Leine bleibt. Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass so etwas nicht abreist oder kaputt geht, ist der Kauf von GPS Halsbändern aus langlebigen Materialien.

6 Dinge, die Sie tun können, um ein besserer Katzenelternteil zu werden

Katzen sind herrlich selbstgenügsame Geschöpfe, nicht wahr? Wenn man sie sich selbst überlässt, werden die großen Katzen der Welt den größten Teil des Tages glücklich dösen und den Rest ihrer Zeit damit verbringen, sich zu amüsieren, Vögel und Eichhörnchen vor dem Fenster zu beobachten.

gray cat under white pillow

Das bedeutet, dass Sie sie vielleicht als pflegeleichte Haustiere betrachten, aber das gibt Ihnen keine Entschuldigung dafür, selbstgefällig zu werden.

Hier ist eine Checkliste mit Dingen, die Sie jetzt tun sollten, um sich selbst zu einem besseren Katzenelternteil zu machen.

Geben Sie das Geschenk der Zeit

Wir leben in einer schnelllebigen Welt, die noch hektischer werden kann, wenn man die endlosen Aktualisierungen der sozialen Medien und die ständige elektronische Kommunikation berücksichtigt. Aber es ist wichtig, einen Schritt zurückzutreten von dem, was auch immer Ihre aktuelle Deadline ist, und etwas unverfälschte Zeit mit Ihrer Katze zu verbringen, egal ob Sie sie streicheln, spielen oder pflegen.

Denken Sie auf diese Weise darüber nach: Da die Katzenjahre schneller vergehen als die Menschenjahre, können selbst ein paar Minuten mit Ihrer Katze, bevor Sie morgens zur Arbeit gehen, in der Welt des Kätzchens eine solide Spielsitzung sein.

Wiederverwendbare Verpackung

Katzen werden von Pappe und Papier magnetisch angezogen, daher haben Sie die moralische Pflicht, immer mindestens einen Pappkarton auf dem Boden zu haben, in dem sich Ihre Katze aufhalten kann.

Gewöhnen Sie sich an, Ihrer Katze bei jeder neuen Lieferung, die Sie aus Langeweile bestellt haben, immer einen Teil der Verpackung hinüberzuwerfen.

Abwechslung ist die Würze im Leben einer Katze

Ja, Katzen können pingelige Bestien sein, die teures Spielzeug und Geschenke meiden und stattdessen mit der Verpackung spielen. Aber es ist trotzdem wichtig, dafür zu sorgen, dass die tägliche Welt Ihrer Katze genügend Abwechslung bietet.

Rotierendes Spielzeug ist ein einfacher Weg, dies zu tun. Wenn Katzenmöbel alle paar Monate umgestellt werden, kann auch ihre Umgebung munter bleiben.

Sprechen Sie es aus

Okay, wir alle wissen, dass das Sprechen von Katzen die Fähigkeiten der meisten Menschen übersteigt, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht regelmäßig mit Ihrer Katze sprechen sollten. Es geht nur darum, sie zu beschäftigen und zu unterhalten.

Sie verstehen vielleicht nicht jedes Wort, das Sie sagen, aber sie werden die Aufmerksamkeit schätzen, die Sie ihnen schenken.

Tierarztbesuche im Griff behalten

Sicherlich geht Ihre Katze nicht gerne zum Tierarzt (oder macht einen Hausbesuch), aber Sie sollten die jährlichen Wellness-Untersuchungen unbedingt im Auge behalten.

Wenn Ihre Katze gesund zu sein scheint, ist es leicht, einen Besuch auszulassen, aber Sie sind es Ihrer Katze schuldig, sie von einem Experten untersuchen zu lassen und mögliche Gesundheitsprobleme frühzeitig zu behandeln.

Schaufeln Sie den Furz

Es ist keine angenehme Arbeit, aber stellen Sie sicher, dass das Katzenklo Ihrer Katze so makellos wie möglich ist. Es dauert nur ein paar Sekunden, um diese Nuggets aufzusammeln.

Würden Sie schließlich eine Toilette benutzen wollen, die noch eiternde Kacke enthält? Natürlich nicht, und Ihre Katze auch nicht.

Fühlen Sie sich also bereits wie ein besserer Haustier-Elternteil?

Wie wollen Sie die beste Katzenmutter oder der beste Katzenvater sein, die Sie sein können? Haben Sie irgendwelche Tipps für neue Haustiereltern? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Wie arbeitet man mit einer Katze von zu Hause aus?

Wenn Sie im Moment von zu Hause aus arbeiten und dies normalerweise nicht der Fall ist, werden Sie sicherstellen wollen, dass diese Zeit für Sie und Ihre Katze so reibungslos wie möglich verläuft.

Wie Ihre Katze darauf reagiert, dass Sie zu Hause sind, hängt von ihrer Persönlichkeit und ihrer Beziehung zu Ihnen ab – einige werden, wenn überhaupt, leicht verwirrt aussehen und genau das tun, was sie tun, wenn Sie nicht da sind. In diesem Fall können Sie erleichtert aufatmen und wissen, dass diese Informationen nicht für Sie bestimmt sind. Andere jedoch, vor allem diejenigen, die wirklich liebevoll und anspruchsvoll sind, wenn Sie normalerweise zu Hause sind, werden dies als eine großartige Gelegenheit sehen, Sie auf alle möglichen Arten der Unterhaltung zu nutzen. Wenn dies Ihre Katze beschreibt… lesen Sie weiter.

woman holding cat while using smartphone on bed

Das Wichtigste ist, dass Sie versuchen, so viele Routinen wie möglich einzuhalten: Fütterungszeit, Spielzeit und normale Morgen- und Abendstunden. Daher wird sich nur der Teil in der Mitte, wenn Sie das Haus nicht zur üblichen Zeit verlassen, anders anfühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Arbeitsplatz finden, an dem Ihre Katze nicht zu viel Zeit verbringt. Wenn Sie viel Glück haben und entsprechend ruhig waren, wird Ihre Katze nicht bemerkt haben, dass Sie noch zu Hause sind und Sie in Ruhe lassen. Dies kann nur so lange erfolgreich sein, bis Sie verzweifelt eine Tasse Tee benötigen oder an einer Telefonkonferenz teilnehmen müssen, und dann ist Ihre Tarnung aufgeflogen. Sobald Ihre Katze feststellt, wo Sie sind, beginnen die Spiele, lesen Sie also diese Abfolge der Ereignisse aufmerksam durch, es kann Ihnen passieren.

Spaß mit Katzen

Die offensichtliche erste Strategie wird sein, dass Ihre Katze auf Ihren Schoß springt, Sie liebevoll anschaut und schwach miauht, um ihren Hunger und ihr Verlangen nach Futter zu demonstrieren. Seien Sie stark, denken Sie daran, dass Katzen als “opportunistische Fresser” beschrieben werden, und dies ist ein idealer Zeitpunkt, um “opportunistisch” zu sein und etwas Leckeres zu bekommen. Ihre Katze ist eigentlich nicht am Verhungern, und Widerstand in diesem Stadium ist kein Akt der Ablehnung, und es wird auch nicht so aussehen, als würden Sie sie nicht lieben, also ignorieren Sie dies einfach so gut Sie können. Gut gemacht, Sie haben die erste Hürde überwunden, und Ihre Katze verlässt nun den Raum mit einem hörbaren “Huff”.

Kein Raum des Friedens

Leider wird diese Ruhe nicht lange anhalten, denn nachdem Sie den Raum für etwa 30 Sekunden verlassen haben, ist Ihre Katze zurück und ist auf die Oberfläche gesprungen, die Sie als Schreibtisch benutzen. Es gibt eine Menge hektisches Schnurren, das mit mehr Miauen durchsetzt ist, merklich lauter als die vorherigen, als Ihre Katze anscheinend vor Hunger zu schwach war, um richtig “reden” zu können. Ihre Katze beginnt nun, ihr Gesicht an Ihren Händen hin und her zu reiben, während Sie verzweifelt versuchen, auf Ihrer Tastatur zu tippen. Jeder Teil von Ihnen möchte mit dem Tippen aufhören und Ihrer Katze etwas Liebe schenken. DAS WÄRE EIN FEHLER! Wenn Sie stattdessen überhaupt etwas arbeiten wollen, während Sie zu Hause sind, müssen Sie Ihrer Katze zeigen, dass dies weder die richtige Zeit noch der richtige Ort ist. Sie tippen jetzt Unsinn, aber machen Sie weiter, da Sie immer alles löschen können, wenn Ihre Katze schließlich aufgibt.

Zeitliche Ablenkung

Ihre Katze gruppiert sich kurz um, aber der dritte Versuch, Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, muss Wirkung zeigen, damit sie sich mehr Mühe gibt. Es kann sein, dass Sie zu diesem Zeitpunkt einen Ganzkörperflop auf Ihre Tastatur bekommen (Ihre Hände können zu diesem Zeitpunkt immer noch auf den Tasten liegen und daher vorübergehend eingeklemmt sein), einen schnippenden Schwanz und einen Boden, der sich bedrohlich in Richtung Ihrer Nase bewegt, oder einen Satz Krallen, die langsam und leicht unangenehm über die Seite Ihres Gesichts gezogen werden. Bleiben Sie standhaft! Konzentrieren Sie sich auf den Bildschirm, sagen Sie nichts, tun Sie so, als seien Sie im Büro, und Ihre Katze schläft zu Hause fest. Dies ist nur ein Traum.

Sie wird Ihr Büropartner sein.

Wenn Sie sehr viel Glück haben (und wirklich wollen, dass das funktioniert), wird sich Ihre Katze neben Sie setzen und anfangen, ganz fest in Ihre Richtung zu starren. Sie haben es fast geschafft, Sie können es schaffen. Schauen Sie Ihre Katze unter keinen Umständen an, auch wenn Sie fühlen können, wie ihre Augen in Ihre rechte Wange brennen.

Konzentrieren Sie sich auf die Arbeit

Die Zeit vergeht, es fühlt sich an wie Stunden, aber in Wirklichkeit ist es wahrscheinlich erst eine Minute her, aber soweit Sie es beurteilen können, sind keine weiteren Strategien von Ihrer Katze zu erwarten. Das läuft gut, Sie haben es geschafft, den Beitrag Ihrer Katze zu Ihrer Arbeit zu löschen, und Sie sind wieder auf dem richtigen Weg. Sie fangen an, das Starren Ihrer Katze zu ignorieren, Sie sind in der Zone und arbeiten genau wie im Büro. Ihre Katze benimmt sich tadellos, kein Herumalbern, keine Aufmerksamkeit, und Sie denken: “Was ist daran so schwer? Sie müssen ihnen einfach zeigen, wer der Boss ist! Sie bemerken aus den Augenwinkeln, dass Ihre Katze aufgestanden ist, und nach einer Dehnung und einem Gähnen geht sie ganz ruhig und bedächtig vor Ihnen hinüber und tritt dabei auf die “Aus”-Taste. Unterschätzen Sie niemals die Fähigkeit der Katze, das letzte Wort zu haben.

Ich wünsche allen viel Glück.

Katzen sicher halten: Lilien

Wenn man sich die Liste der beliebtesten Blumen in jedem Blumenladen ansieht, stehen Lilien wahrscheinlich ganz oben auf der Liste.

Sie sind eine attraktive, duftende Blume, und es ist keine Überraschung, dass sie so häufig verschenkt und in Sträußen verwendet werden. Sie sind jedoch extrem giftig für Katzen und verursachen schwere Nierenschäden, und selbst minimaler Kontakt mit ihnen kann sich als tödlich erweisen.

orange and white kitten sitting on sofa

In einer Studie mit 57 Katzen, die einer Lilienvergiftung ausgesetzt waren, kam fast die Hälfte der Katzen mit Lilien in Kontakt, die als Geschenk erhalten wurden. In derselben Studie gaben nur 27% der Besitzer an, dass sie wussten, dass Lilien giftig sind, bevor ihre Katzen betroffen waren¹, was darauf hindeutet, dass die meisten dieser Fälle hätten vermieden werden können, wenn die Bedrohung, die Lilien für Katzen darstellen, besser bekannt gewesen wäre.

Über welche Lilien sprechen wir?

Viele verschiedene Pflanzen tragen Lilien in ihrem Namen, z.B. die Friedenslilie und die Maiglöckchen, und obwohl diese unterschiedliche toxische Wirkungen haben können, sind es alle Arten von Lilum (echte Lilie) und Hemerocallis (Taglilie), die hier diskutiert werden und in der Tabelle unten aufgeführt sind.

Wie giftig sind sie?

Der Grund, warum Katzen so anfällig für eine Lilienvergiftung sind, ist nicht genau bekannt, andere Tiere wie Ratten und Kaninchen scheinen überhaupt nicht betroffen zu sein, aber für Katzen sind alle Teile der Pflanze giftig; der Pollen, die Blüten, der Stamm und die Blätter. Der Verzehr von weniger als einem Blatt, einem Teil einer Blüte, Pollen oder sogar Trinkwasser aus einer Vase mit geschnittenen Lilien kann tödlich sein. Das Toxin verursacht schwere Schäden an den Nieren, die zu Nierenversagen und zum Tod führen können.

Sind alle Katzen gefährdet?

Innenkatzen, insbesondere Kätzchen, können besonders häufig mit Blumen und Blumenarrangements interagieren, da sie eine interessante Ergänzung zu einer ansonsten vorhersehbaren Umgebung darstellen, in der möglicherweise keine Vegetation vorhanden ist. Es ist jedoch auch einfacher, das Vorhandensein von Lilien im Haus zu kontrollieren. Für frei umherstreifende Katzen ist die Entfernung von Lilien aus Haus und Garten keine Garantie dafür, dass sie nicht anderswo mit ihnen in Kontakt kommen.

Was sind die Symptome?

Zu den Vergiftungssymptomen gehören:

  • Sabbern
  • Erbrechen
  • Lebensmittel ablehnen
  • Lethargie
  • Depression

Bei der Untersuchung kann ein Tierarzt vergrößerte und schmerzhafte Nieren finden

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Katze mit Lilien in Kontakt gekommen ist, ist es wichtig, sofort tierärztlichen Rat einzuholen. Da die toxischen Auswirkungen so schwerwiegend sind und sich so schnell entwickeln, ist es entscheidend, dass sie so schnell wie möglich behandelt werden, um ihre Heilungschancen zu verbessern.

Vorbeugen ist besser als heilen, daher ist der beste Weg, Katzen vor einer Lilienvergiftung zu schützen, sicherzustellen, dass sie nicht mit Lilien in Kontakt kommen können. Für frei herumstreunende Katzen ist dies leichter gesagt als getan, daher ist die Kenntnis der Symptome nützlich, da die Vergiftung erkannt und behandelt werden kann.